facebook googlePlus twitter pinterest

Unsere Liquid und Depots enthalten:

German Flavours Liquid

Unsere German Flavours Liquid enthalten:

Unsere Liquids bestehen aus Propylenglycol (PG), Glycerin (VG), Nikotin und Aromen.

Propylenglycol ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen und trägt die Bezeichnung E 1520. Es wird unter anderem für medizinische Produkte und als Trägerstoff für Aromen verwendet.

Glycerin ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen und trägt die Bezeichnung E 422. Glycerin wird wegen seiner wasserbindenden Eigenschaften zur Feuchthaltung auch in Kosmetikartikeln und Lebensmitteln eingesetzt.

Die von uns verwendeten Aromen sind ergiebig und von sehr hoher Qualität. Sie sind zertifiziert und entsprechen der deutschen Zulassungsverordnung (EG) Nr. 1334/2008 vom 16.12.2008 über Aromen und bestimmte Lebensmittelzutaten mit Aromaeigenschaften zur Verwendung in und auf Lebensmitteln.

Wir verzichten ausdrücklich auf Diacetyl!
Diacetyl - Forschungen zeigen, dass Diacetyl verschiedene Aspekte der Amyloid-beta-Aggregation fördert. Solche Beta-Agreggationen werden mit der Alzheimer-Erkrankung in Verbindung gebracht. Aromen mit Diacetyl oder verwandten Diketonen kommen deshalb in unseren Produkten nicht zum Einsatz.

Die Basiskomponenten unserer Liquids werden in Deutschland bezogen. Für diese Rohstoffe liegen alle Analysenzertifikate vor und garantieren so für höchste Qualität. Die verwendeten Aromen werden von deutschen und europäischen Lieferanten bezogen und sind nach Aromenverordnung (EG) Nr. 1334/2008 zugelassen und für die Verwendung in Lebensmitteln freigegeben.
Hygienische Produktion und Abfüllung nach den
HACCP Richtlinien sowie strenge Eigenkontrollen sind für uns selbstverständlich, maschinelle Abfüllung garantiert eine präzise Füllmenge der Liquids. Alle Komponenten werden unter höchsten Qualitätsmaßstäben verarbeitet, kontrolliert und für den Konsum freigegeben. Aromen mit bekannter Schädlichkeit oder Toxizität bei Inhalation kommen nicht zur Anwendung.
Jedes Produkt ist mit Verfallsdatum und Chargennummer gekennzeichnet, eine vollständige Gefahrenkennzeichnung befindet auf der Primärverpackung. Die Verschlüsse unserer Liquid-Fläschchen sind mit einer Kindersicherung gesichert.

Bei uns erfolgt die Berechnung der Toxizität gemäß CLP Verordnung 1272/2008, Anhang I, Teil 3,3.1.3.6.1

Sicherheits- und Warnhinweise

Unsere Liquids stellen ein Genussmittel dar. Sie sind kein Hilfsmittel zur Rauchentwöhnung sondern lediglich als Ersatzprodukte gedacht und ausschließlich zur Verwendung in E-Zigaretten bestimmt. Bei einer Unverträglichkeit von Propylenglycol, Glycerin oder Aromastoffen bzw. einer allergischen Reaktion sollten Sie E-Zigaretten und die damit verbundenen Liquids nicht benutzen. Ziehen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker zu Rate.

Nikotin ist ein Nervengift. Nikotinhaliges Liquid darf nicht mit der Haut in Berührung kommen. Bei Kontakt gründlich mit viel Wasser abwaschen. Verschlucken oder Kontakt mit den Augen ist zwingend zu vermeiden. Lebensmittel oder Getränke, die mit nikotinhaltigem Liquid in Kontakt gekommen sind, müssen entsorgt werden und dürfen nicht mehr verzehrt werden.

Unsere Liquids dürfen Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht zugänglich gemacht werden. Bewahren Sie die Liquids für Kinder unzugänglich auf.

Nicht geeignet für:
Schwangere und/oder stillende Mütter, Personen mit Herz-, Kreislauf-, Blutdruck- oder Lungenerkrankungen (z.B. Asthma, COPD, Bronchitis, Lungenentzündung) sowie Nichtraucher, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Die Verwendung und Konsumierung unserer Liquids geschieht ausnahmslos auf eigene Gefahr!

 

Valeo Liquid

Unsere 10ml-Valeo Liquids enthalten:

  • Prophylenglykol 50-60%
  • Glyzerin 15-40%
  • Ethanol 0-5%
  • Aroma 4-14%
  • ggf. Nikotin 0-2.4%
  • Destilliertes Wasser 0-5%
Die einzelnen Bestandteile unserer Valeo e-liquids…

Der Hauptbestandteil unserer Liquids ist der dampferzeugende Grundstoff. Dieser besteht aus Propylenglycol (PG) und/oder Glycerin (VG), destilliertem Wasser und selten etwas Alkohol. Das Wasser oder der Alkohol dient lediglich zur Einstellung der Viskosität des Valeo e-Liquids.

Wichtig hierbei ist zu wissen, dass diese Stoffe heutzutage überall in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie eingesetzt werden. Propylenglycol findet man beispielsweise in Nebelmaschinen, Salben und als Feuchthaltemittel in Lebensmitteln. Letzteres gilt auch für Glycerin, welches insbesondere als Süßungsmittel eingesetzt wird.

Im Liquid haben die angegebenen Substanzen auch eine entscheidende Wirkung auf die Art des erzeugten Dampfes. Je nach Anteil im Liquid verändern sich Dampfmenge, -dichte und Flash.

Glycerin (VG) lässt den Dampf dichter und süßlicher erscheinen.
Propylenglycol (PG) erzeugt einen schärferen Dampf und erhöht somit den Flash.

Der Geschmacksstoff oder das Aroma

Jedem Valeo Liquid sind je nach Sorte rund 5 -12 % Aroma zugesetzt. Hierbei handelt es sich bei den Valeo e-Liquids um reine Lebensmittelaromen und teilweise Tabakextrakte.

 

Liquidshop Bochum

 Liquid mit 19mg Nikotin

Liquidshop Bochum

Liquid mit 12mg Nikotin

Liquidshop e-Lunte

Liquid mit 6mg Nikotin

Liquid Bochum

Liquid mit 0,0mg Nikotin